25. Juni 2024

Spenden für unser afrikanisches Patenkind: Danke!

Die Gottesdienste vor Weihnachten wurden von erfreulich vielen Schülerinnen und Schülern mitgestaltet. Von Spielszenen, die das biblische Geschehen mit Problemen von heutigen Menschen verbanden, bis zu vielfältigen musikalischen Einlagen reichte das Spektrum der aktiven Mitarbeit. Sehr erfreulich war auch das Ergebnis der Kollekte (Geldsammlung) für Zuhura, unser Patenkind in Kenia:

Leicht aufgerundet 100 Euro wurden gegeben. In einem Brief, der kürzlich hier veröffentlicht wurde, bedankt sie sich höflich für unsere Unterstützung, ohne die sie keine Schule besuchen könnte.

Das Team der Schülermitverwaltung (SMV) verkaufte am letzten Schultag Plätzchen und Punsch. Vom Erlös wurden 80 Euro für Zuhura gespendet. Auch dafür herzlichen Dank im Namen unseres Patenkindes!

Zusammen reichen die Spenden für viereinhalb Monate Finanzierung von Schulgeld und -material.

Thomas Schmidt