5. Februar 2023

Informationsangebote zu Depressionen und Angststörungen

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

Depressionen und Angststörungen haben viele Gesichter. Sie beeinflussen das Denken, Empfinden und Handeln und können neben seelischem Leiden auch zu körperlichen Beeinträchtigungen sowie deutlichem Leistungsabfall in der Schule führen.

Um bei psychischen Auffälligkeiten Hilfe zu ermöglichen, möchten wir gerne über geeignete Beratungseinrichtungen informieren, denn Sie, liebe Eltern, müssen wahrgenommene oder vermutete psychische Auffälligkeiten bei Ihrer Tochter/Ihrem Sohn nicht alleine bewältigen. Hilfe zu suchen und auch anzunehmen sind wichtige Wege zur Veränderung der aktuellen Situation.

Nachfolgend bieten wir Ihnen verschiedene inner- und außerschulische Hilfsangebote sowie Kontaktmöglichkeiten in akuten Situationen an. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll die Suche nach Hilfe erleichtern.

Für Sie, liebe Eltern, ist primär wichtig zu wissen, dass in dringenden Fällen rund um die Uhr Ansprechpartner bei den entsprechenden Stellen zur Verfügung stehen.

Bei weiteren Fragen kann grundsätzlich die Schulpsychologin, Frau Berthold-Kosok, sowie die Schulsozialpädagogin, Frau Engels, vor Ort angesprochen werden. Sie unterliegen der Schweigepflicht, dürfen also keine Informationen an Dritte weitergeben und helfen jederzeit gerne weiter.

Innerschulische Hilfsangebote

Ansprechpartner kann jede Lehrkraft Ihres Vertrauens an der Schule sein. Qualifizierte Ansprechpartner an der Jacob-Ellrod-Schule, Gefrees sind:

Beratungslehrkraft/Schulpsychologin

Frau Berthold-Kosok

Telefon: 09254 968-38            E-Mail:

Telefonsprechzeiten:              Dienstag, 10:25 Uhr bis 11:10 Uhr
Sprechzeiten:                           nach Vereinbarung

Schulsozialpädagogin

Frau Engels

Tel.: 09254 968-38                 E-Mail:

Telefonsprechzeiten:           Montag, 10:25 Uhr bis 11:10 Uhr

Sprechzeiten:                          nach Vereinbarung

Außerschulische Hilfsangebote

Staatliche Schulberatungsstelle für Oberfranken

Theaterstraße 8, 95028 Hof                          Telefon: 09281-1400360

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstellen

Erziehungsberatungsstellen unterstützen Eltern, aber auch Kinder und Jugendliche bei der Klärung und Bewältigung von Problemen.

Erziehungsberatung / Psychologische Beratungsstelle Bayreuth

Kolpingstr. 1
95444 Bayreuth
Telefon: 092178517710
E-Mail:
https://www.diakonie-bayreuth.de/einrichtungen/psychologische-beratungsstelle/

Erziehungsberatung / Psychologische Beratungsstelle Hof

Schellenbergweg 20
95028 Hof
Telefon: 09281-160710-200
E-Mail:

Jugendämter

Jugendamt Bayreuth – Landkreis –

Markgrafenallee 5
95448 Bayreuth
Telefon: 0921-7280
https://www.landkreis-bayreuth.de/buerger-service/jugend-und-familie/sozialpaedagogischer-fachdienst/

Jugendamt Hof – Landkreis –

Schaumbergstr. 14
95032 Hof
Telefon: 09281-570
https://www.landkreis-hof.de/dienstleistungen/bezirkssozialdienst

Ärzte und Kliniken

Kinderärzte, Allgemeinärzte und Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Ärzte und Psychologische Psychotherapeuten in Ihrer Region finden unter https://www.kvb.de/

Bei Akutfällen außerhalb der Sprechzeiten:

Kliniken in Oberfranken

Bezirkskrankenhaus Bayreuth, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Nordring 2, 95445 Bayreuth
Telefon: 0921-2830
https://www.gebo-med.de/standorte/bezirkskrankenhaus-bayreuth

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Nordring 2, 95445 Bayreuth
Telefon: 0921-2830
https://www.gebo-med.de/standorte/bezirkskrankenhaus-bayreuth/klinik-fuer-kinder-und-jugendpsychiatrie

Sonstige Beratungsangebote

Online-Beratungsangebot für Jugendliche und Eltern

bke-Onlineberatung: https://www.bke-beratung.de/~run/

NAKOS (Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen)

Wo es eine Selbsthilfegruppe in der Nähe gibt, erfährt man unter https://www.nakos.de/

Telefonseelsorge                  

Kostenlose, anonyme Beratung rund um die Uhr unter Telefon 0800-1110111 oder 0800-1110222

Deutsche Depressionshilfe

Kostenlose, anonyme Beratung
Mittwoch und Freitag von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter Telefon: 0800-3344533

Die Deutsche Depressionshilfe bietet online auch eine Übersicht zu regionalen Angeboten und vieles mehr auf www.deutsche-depressionshilfe.de


Nummer gegen Kummer            

https://www.nummergegenkummer.de

Kostenlose Beratung von Montag bis Samstag von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter Telefon: 116111

Elterntelefon
Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter 0800-1110550


Ärztlicher Bereitschaftsdienst der Krankenkassen

Telefon: 116117

Weitere Hilfen zur Suche eines Therapieplatzes

Psychotherapie-Informationsdienst

https://www.psychotherapiesuche.de


Neurologen und Psychiater im Netz

https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/startseite/

Depressionen sind behandelbar! Bitte scheuen Sie sich nicht, Hilfe in Anspruch zu nehmen!