26. Juni 2024

Leicht und tragfähig …

Es gibt einige Bereiche, die im Lehrplan unseres Schulunterrichts bisher (leider) noch nicht thematisiert werden. Das trifft auch auf die Rubrik „Leichtbau“ zu.

Erfreulicherweise bietet die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e. V. (IJF) mit ihrem Hochschulstützpunkt in Hof ein ergänzendes Angebot für Schulen an, um Kindern und Jugendlichen dieses Thema näherzubringen.

Unsere drei 7. Klassen erhielten hierzu am 8. Dezember Besuch von Studierenden der FH Hof und verbrachten, nach einer kurzen Einführung in der Aula, drei Unterrichtsstunden mit modernem Storytelling und entsprechenden Experimenten.

Hierbei wurde vor allem ein Augenmerk auf die Einsparung von Rohstoffen, Energie und Kosten gelenkt. Der Grundgedanke besteht darin, Material einzusparen, ohne jedoch an Funktion oder Sicherheit zu verlieren.

So durften unsere Schülerinnen und Schüler z. B. eine 30 cm lange Brücke aus möglichst wenig Papier bauen, welche nicht nur für ein Spielzeugauto befahrbar sein, sondern auch eine gewisse Traglast aushalten sollte, ohne einzubrechen.

Unsere drei Klassen durften unterschiedliche Konstruktionen ausprobieren und merkten dabei schnell, welche Optionen besser funktionierten. Wir sind sehr dankbar, dass unsere Schülerinnen und Schüler diese Erfahrungen mitnehmen durften und die IJF-ler ihnen das Thema greif- und erlebbar gestalteten.

Bettina Greiner