19. Mai 2024

IJF Hof mit Leichtbau erneut zu Besuch bei uns

Auch der aktuelle Lehrplan deckt bestimmte Sequenzen gegenwärtiger Schlüsseltechnologien nicht ab, wozu das Thema „Leichtbau“ gehört.

Erfreulicherweise bietet die Initiative Junger Forscherinnen und Forscher e. V. (IJF), mit ihrem Hochschulstützpunkt in Hof, ein ergänzendes Angebot für Schulen an, um Jugendlichen dieses Thema näher zu bringen.

Wir unterbreiteten unseren Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen dieses Projekt zum wiederholten Male Mitte Januar und erhielten den Support der Studierenden der FH Hof, welche unter der Leitung von Nathalie Koch vier Unterrichtsstunden lang mit modernem Storytelling und spannenden Experimenten das Interesse dieser Jahrgangsstufe weckten.

Hierbei lenkten sie vor allem ihr Augenmerk auf die Einsparung von Rohstoffen, Energie und Kosten. Der Grundgedanke stellt stets die Materialeinsparung dar, ohne die Funktion oder die Sicherheit einzubüßen. So durften die Schüler/innen z. B. eine 30 cm lange Brücke aus möglichst wenig Papier bauen, welche laut Vorgabe nicht nur für ein Spielzeugauto befahrbar, sondern darüber hinaus eine gewisse Traglast aushalten sollte, ohne dabei einzubrechen. Unsere drei Klassen probierten unterschiedliche Konstruktionen aus und merkten schnell, welche Möglichkeiten besser funktionierten.

In der heutigen Zeit ist die Relevanz der Schlüsseltechnologie unbestreitbar, daher danken wir der IJF Hof ganz herzlich dafür, dass unsere Schülerinnen und Schüler diese Erfahrungen mitnehmen durften.

Bettina Greiner