17. April 2024

Begleitstudie des „Health Promotion Academy“ durch Helmholtz Munich

Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Projektgruppe „Backen und Kochen“, die von Astrid Schnobrich am Mittwochnachmittag für Interessierte aus den oberen Klassenstufen realisiert wird, in diesem Schuljahr an der Begleitstudie des Forschungszentrums Helmholtz Munich partizipieren darf.

Die Schüler/innen erwerben hier Fachwissen zu dem Thema „Gesunde Ernährung“ multifaktoriell, um insbesondere drohendem Übergewicht oder dem Risiko Diabetes vorzubeugen. Sie tauschen sich klassen-/jahrgangsstufenübergreifend über damit verbundene Schwierigkeiten und Herausforderungen aus und bauen so ihre Kommunikationskompetenz und Persönlichkeitsbildung – insbesondere die Empathie – als „soft skills“ aus.

Somit vermögen sie bewusste Entscheidungen für sich und ihr soziales Umfeld zu treffen und einen reflektierten Umgang mit eigenem Wissen zu realisieren und können gegebenenfalls einen Anstoß zur Verhaltensänderung („Nudging“) erhalten bzw. in die Tat umsetzen.

Gesicherte Informationen erhalten unsere Schüler/innen u. a. dazu auch auf der Website https://www.clever-gesund-info.de/

Unsere Jugendlichen nehmen mit Zustimmung der Eltern hierzu auch an einer online-Befragung teil und übergeben den „Staffelstab“ von der Projektgruppe des 1. Halbjahres an die des 2. Halbjahres. Herzlichen Dank an Amelie Krause (Helmholtz Munich) für ihr Coaching und Astrid Schnobrich als verantwortliche Projektleiterin vor Ort!

P. Anstötz-Eller