19. Mai 2024

Weltgebetstag 2023 aus Taiwan

Der Weltgebetstag 2023 fand im März unter dem Motto „Glaube bewegt“ statt. Überall auf der Welt bewegt der Glaube die Menschen dazu, ihr Herz anderen Menschen zu öffnen. Er bewegt uns dazu, ihnen zuzuhören, uns für sie einzusetzen und an sie zu denken. In besonderem Maße haben wir in diesem Jahr der Menschen in Taiwan und ihrer Sorgen u.a. hinsichtlich des drohenden Krieges mit dem mächtigen Nachbarland China gedacht.

Marie Krüger (6c), Carlotta Thiem (6c), Melitta Zeitler (6c), Magdalena Suttner (6b), Mia Stump (6b) und Jens Schneider (6b) haben eine Andacht unter Leitung von Frau Elke Heinz und Frau Dr. E. Thummert mitgestaltet, in der man zudem einiges über das wunderschöne Land Taiwan, dessen Menschen, deren Sprache und Religion lernen konnte.

Dass wir hier in Europa in Frieden und Freiheit leben, ist tatsächlich ein Gottesgeschenk, für das wir uns anlässlich des Weltgebetstages einmal herzlich bedanken wollten. Ein schöner Moment war es, als wir alle uns im Gottesdienst die Hände reichten und uns gegenseitig auf taiwanisch „Pîng-an!“ wünschten, was bedeutet:
FRIEDE SEI MIT EUCH!

E. Heinz und Dr. E. Thummert