Rocks of JES are back!

Am 4. Februar 2018, dem Sonntag Sexagesimä (= Sechzig Tage vor Ostern), gab es beim Abendgottesdienst in der fast voll besetzten Gottesackerkirche besondere Klänge. Die Orgel hatte Pause, stattdessen gestaltete die Lehrerband Rocks of JES den Gottesdienst. Schulpfarrer Thomas Schmidt stimmte die Gemeinde auf das liturgische Thema „Sperrt die Ohren auf“ ein. Das Wort Gottes, das „lebendig und kräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert“ ist, und seine Wirkung auf uns standen im Mittelpunkt. Wirkt es scharf wie ein Schwert, fällt es ins Leere so wie die Saat, die auf den Felsen fällt, oder wirkt es scheinbar nicht, entfaltet sich aber im Verborgenen, bis es aufbricht? An diesem Abend traf das Wort Gottes durch biblische Lesungen, Gebete, Predigt und vor allem die Musik so manchen Gottesdienstbesucher mitten ins Herz. Die rockenden Lehrer Thomas Schmidt, Reinhard Meisgeier, Heinz Kolb und Rüdiger Benker wurden unterstützt vom ehemaligen stellvertretenden Schulleiter der JES, Charlie Beigel, und vom Gefreeser Urgestein Werner Grübert. Die Begleitung des Gemeindegesangs kam ebenso gut an wie die Rocksongs mit berührendem christlichen Inhalt, es wurde fließig applaudiert. Selbst nach der ersten Zugabe und der Info „Der Tatort fängt in 10 Minuten an!“ blieben die meisten noch sitzen zur „Hinausspiel-Musik“.

(Text: Elke Heinz; Bild: Gerd Heinz)

 

Wintersporttag an der JES

Der erste Wintersporttag der JES ist vorbei. Wir hatten viel Spaß, viel Bewegung und viel Sonne. Die Kids fanden es: „mega genial!“

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die zum großartigen Gelingen dieses Tages beigetragen haben und ein Kompliment

an unsere engagierten Schüler!

 

 

 

 

„Alles nur – für die Natur!“

Am Montag, 5. Februar, und Donnerstag, 8. Februar, wird in der Aula der JES jeweils um 19:30 Uhr das neue Theaterstück der Theatergruppe „Alles nur – für die Natur!“ aufgeführt.

Im Theaterstück wird das eigentlich ruhige und beschauliche Leben auf einem Campingplatz, auf dem das Ehepaar Ellebrand schon seit Jahren seinen Sommerurlaub verbringt, sowohl durch die Ankunft einer Mediationsgruppe als auch einer Naturschützerin völlig auf den Kopf gestellt. Da gerät die heile Welt von Marion gehörig durcheinander und ihr Gatte Bernhard benimmt sich auch noch komplett daneben.

Und so geht es rund auf dem eigentlich friedlichen Campingplatz zwischen Käsekuchen, leckeren Keksen, Kräutern, Waldameisen und dem Wahren von Schein und Sein!

Der Eintritt zu den Aufführungen ist frei; für Speis und Trank ist gesorgt… Wir würden uns über zahlreiche Besucher zum Schultheater freuen. Ralph Händler und die Theatergruppe

Tag der offenen Tür an der JES

Am 03.03.2018 ab 10:00 Uhr ist es wieder so weit. Der Tag der offenen Tür steht an. Wir haben einiges für Euch geplant und freuen uns schon sehr auf Euch!

Hier erfahrt Ihr noch mehr über unseren großen Tag:

Tag der offenen Tür

 

Spannende Begegnungen bei der Schulmeisterschaft der Jacob-Ellrod-Schule im Basketball

„El flagrante“ gewinnt

Mit 3 Siegen und einem Unentschieden erspielte sich das Basketball-Team der Jungen aus der 8ad die diesjährige Schulmeisterschaft in der Mittelstufe. Die Truppe mit dem Namen „El flagrante“, was man im weitesten Sinne auch mit “ Die Krassen“ übersetzen kann, zeigte eine Mannschaftsleistung auf hohem Niveau. Mit gekonnten Kombinationen und tollen Assists, die zu spektakulären  Korberfolgen führten, setzten sie sich am Ende durch und erreichten vor dem Team „Die blaue Blume“ (8a/d) und Team „Die netten Blumen“ (7d), den verdienten 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Topscorer bei diesem Turnier wurde Kevin Kießling mit 15 Punkten.

Niklas Schimmel, Linus Groh, Titus Schulze-Zumhülsen, Lukas Frank, Phillip Ehrke, Alexander Schirbel

 

Mädchen

„Die schwarzen Schafe“ holen den Titel

Bei den Mädchen setzte sich bei der Schulmeisterschaft der Mittelstufe im Basketball das Team „Die schwarzen Schafe“ (8ad/8b) mit ihrer Mannschaftsführerin Oliwia Szcerba durch. Mit routinierter Arbeit in der Defense gewannen sie beide Begegnungen ohne Gegenkorb. Auf Platz zwei landete „#noname“ (7ab/7d).

Herzlichen Glückwunsch!

Jana Rupprecht, Julia Stenglein, Oliwia Szcerba, Amelie Kloss, Tine Zeißler

Beim Topscorer-Wettbewerb der Mädchen ragte Amelie Kloss mit 8 Punkten heraus.

 

R. Benker

 

Bezirksfinale im Skilanglauf

Unter bester Organisation und reichlichem Schneefall fand am vergangenen Dienstag das Bezirksfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ im Skilanglauf in Neubau statt.
Neben den sechs Mannschaften der Partnerschulen des Wintersports der Region Fichtelgebirge ( Gymnasium Münchberg und JES- Gefrees) gingen Mannschaften von der Realschule Wunsiedel, und der Mittelschule Weidenberg an den Start.
In der Wettkampfklasse Jungen III erkämpften sich Leonhard Oettle, Jakob Grießhammer, Hannes Haberstumpf, Philipp Ehrke und Ben Bednorz mit der Bronzemedaille einen hervorragenden Platz auf dem Siegertreppchen.

Die Mannschaft der Mädchen konnte krankheitsbeding leider nicht starten gab aber beim Anfeuern ihrer Sportkameraden an der Strecke ihr Bestes.

Ich danke allen engagierten Schülerinnen und Schülern sowie Herrn Oliver Gloeck vom Gymnasium Münchberg für ihren Einsatz und die fantastische Zusammenarbeit.
Susanne Brey-J

Der Winter schlägt zurück!

Aufgrund der Witterungsverhältnisse ist heute, am Donnerstag, dem 18.01.2018, ab 12:05 Uhr unterrichtsfrei.

Musikalischer Abendgottesdienst

mit der Lehrerband „Rocks of JES

am 4. Februar um 19:00 Uhr

in der Gottesackerkirche Gefrees

Rockpop-Oldies der 60er und 70er Jahre

(Barclay James Harvest, Led Zeppelin, Beatles, Doobie Brothers),

dazu spirituelle Impulse, altes Kirchenliedgut modern arrangiert, geistliche Rockpop-Songs.

Dauer: Eine gute Stunde.

Einladung zum Klassentreffen Entlassjahrgänge 2007 und 2012

Liebe Ehemalige,

 

der Freundeskreis der JES lädt Sie zu einem Klassentreffen ein. Dieses findet am Freitag, 02.03.2018, um 19:00 Uhr in der Aula der JES statt.

 

Dort erfahren Sie in aller Kürze die neuesten Entwicklungen an Ihrer „alten“ Schule.

 

Anschließend bietet das gemütliche Beisammensein ausreichend Gelegenheit, um Neuigkeiten und Erinnerungen mit Klassenkameraden und Lehrern auszutauschen. Für ein kaltes Buffet im Speisesaal sorgt der Freundeskreis mit Hilfe von Michael Zimmermann und seinem Team.

 

Das Treffen in der Schule soll bitte bis spätestens 23:00 Uhr beendet sein, da am Samstag der „Tag der offenen Tür“ stattfindet.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bis zum 25.02.2018. Dazu nutzen Sie bitte folgende Emailadresse: md@jacob-ellrod-gefrees.de

 

Da sicher viele Ehemalige eine neue Adresse haben, wären wir dankbar, wenn Sie die Einladung weitergeben würden. Geänderte Adressen, insbesondere die des Entlassjahrganges 2012 können ebenfalls gerne unter der oben genannten Mailadresse mitgeteilt werden. Dafür vielen Dank im Voraus.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Christina Mildner

  1. Vorsitzende