Am Freitag, 10.01.2020, durfte die Klasse 8d im Rahmen des Sozialwesenunterrichts Herrn Mückschel von der Deutschen Alzheimergesellschaft Landesverband Bayern e.V. zu einem Vortrag zum Thema „Demenz“ begrüßen.

Zum aktuellen Stoffgebiet „Behinderungen“ im Fach Sozialwesen fügte sich der Vortrag sehr gut in die laufende Unterrichtssequenz. Kinder und Jugendliche haben oftmals durch die Großeltern bereits Berührungspunkte mit dem Krankheitsbild. Die Schülerinnen und Schüler wurden über das Krankheitsbild, dessen Entstehung, die verschiedenen Demenzarten und den Umgang damit informiert und durch eine interaktive Präsentation für Demenzerkrankungen sensibilisiert.

Ein großer Dank geht daher an Herrn Mückschel für diesen informativen Vortrag.

 

Katrin Zolleiß (Sozialwesenlehrkraft)