Einen für unsere Gegend eher ungewöhnlichen Gast konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b am Montag in ihrem Biologieunterricht begrüßen.

Es war Anton, ein Huacaya- Alpaka, aus der Herde der „Rudolphstein Alpakas

Die Schülerin Jule Grießhammer brachte kurzerhand eines Ihrer Lieblingstiere mit in den Biosaal, um es ihren Klassenkameraden in einem Referat vorzustellen und hautnah darüber zu berichten.

Anton nahm die Streicheleinheiten und tausend Fragen ziemlich gelassen – ist er es doch gewohnt auf Weihnachtsmärkten oder bei Besuchen im Altenheim Freude und Begeisterung auszulösen.

Herzlichen Dank an Familie Grießhammer für diese tolle Idee.

 

Susanne Brey-Jakob