Am 15.11.2019 fand der der alljährliche bundesweite Vorlesetag statt. Die JES Gefrees nahm dies zum Anlass und ermittelte die Schulsieger im Vorlesen.

In der vergangenen Woche lasen alle Schüler/innen der drei 5. Klassen im Unterricht vor und kürten die jeweils besten Vorleser der einzelnen Klassen. Diese Kinder qualifizierten sich somit für den Schulentscheid:

5a: Lea Gärtner und Emilia Smetek
5b: Lea-Sophie Bornemann und Kian Schmied
5c: Paul Benker und Marie Willemsen.

Angefeuert von ihren Klassenkameraden lasen die sechs Kinder zunächst einen bekannten und vorbreiteten Text. In der zweiten Runde mussten die Vorleser ihr Können anhand eines unbekannten Textes unter Beweis stellen.

Die Schüler/innen machten es der Jury, bestehend aus Herrn Benker, Frau Hautmann, Herrn Kolb und Herrn Schreiber, nicht leicht und lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Schulsiegerin wurde am Ende Emilia Smetek und den zweiten Platz errang Lea Gärtner (beide 5a). Kian Schmied (5b) folgte auf Platz 3 mit nur einem Punkt Rückstand.

Emilia und Lea erhielten jeweils einen Gutschein bei Schreibwaren Müller und vertreten unsere Schule am 24.01.2020 beim Regionalentscheid in Bayreuth.

Alle Teilnehmer erhielten Kinderriegel aus fair gehandelter Schokolade.

 

Für die Fachschaft Deutsch

Bianca Hautmann