Die Schülerinnen und Schüler unserer drei 5. Klassen nahmen am Montag, 23.09.2019, an der Aktion „Hallo Auto“ des ADAC teil.

Was steckt eigentlich hinter den Begriffen „Bremsweg“, „Anhalteweg“ und „Reaktionszeit“? Das erlebten unsere Schülerinnen und Schüler teils mit Selbstversuchen: Wie lange dauert es, bis ich bei einem Sprint voll abbremse? Was bekomme ich mit, wenn ich während des Laufens mit meinem Handy spiele? und ähnlichen, vielen praktischen Beispielen. Damit wurde aufgezeigt, wie wichtig das sichere Verhalten im Straßenverkehr und die Einschätzung von Gefahrensituationen ist.

Besonders beeindruckend war die Länge des Anhaltewegs bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h – dieser beträgt etwa 25 m!

Wir bedanken uns bei den beiden Moderatoren des ADAC für die Durchführung und bei der Stadt Gefrees für die Bereitstellung des Platzes und des Wassers.