Am 21. März 2018 besuchten unsere beiden 7. Klassen die Firma Heinz Glas und das Tropenhaus in Tettau.

Hier durften die Schülerinnen und Schüler erkunden, wie eigentlich Parfümflaschen entstehen – vom Glas schmelzen, in die Form gießen, abkühlen über das bedrucken/bekleben. Ein Teil der dabei entstehenden Abwärme wird in das Tropenhaus „Klein Eden“ geleitet. Die tropischen Früchte wie zum Beispiel Bananen und Papayas werden reif geerntet und können dort erworben werden.

Wir bedanken uns bei Heinz Glas für die großzügige Unterstützung bei den Buskosten!