„El flagrante“ gewinnt

Mit 3 Siegen und einem Unentschieden erspielte sich das Basketball-Team der Jungen aus der 8ad die diesjährige Schulmeisterschaft in der Mittelstufe. Die Truppe mit dem Namen „El flagrante“, was man im weitesten Sinne auch mit “ Die Krassen“ übersetzen kann, zeigte eine Mannschaftsleistung auf hohem Niveau. Mit gekonnten Kombinationen und tollen Assists, die zu spektakulären  Korberfolgen führten, setzten sie sich am Ende durch und erreichten vor dem Team „Die blaue Blume“ (8a/d) und Team „Die netten Blumen“ (7d), den verdienten 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Topscorer bei diesem Turnier wurde Kevin Kießling mit 15 Punkten.

Niklas Schimmel, Linus Groh, Titus Schulze-Zumhülsen, Lukas Frank, Phillip Ehrke, Alexander Schirbel

 

Mädchen

„Die schwarzen Schafe“ holen den Titel

Bei den Mädchen setzte sich bei der Schulmeisterschaft der Mittelstufe im Basketball das Team „Die schwarzen Schafe“ (8ad/8b) mit ihrer Mannschaftsführerin Oliwia Szcerba durch. Mit routinierter Arbeit in der Defense gewannen sie beide Begegnungen ohne Gegenkorb. Auf Platz zwei landete „#noname“ (7ab/7d).

Herzlichen Glückwunsch!

Jana Rupprecht, Julia Stenglein, Oliwia Szcerba, Amelie Kloss, Tine Zeißler

Beim Topscorer-Wettbewerb der Mädchen ragte Amelie Kloss mit 8 Punkten heraus.

 

R. Benker