Wir sind mittelerweile gut in Raleigh angekommen. Nach einem sehr herzlichen Willkommen am Flughafen, ging es in die Gastfamilien, ehe wir gestern den ersten Schultag meisterten. Am Abend wurden wir noch alle mit einer „Welcome-Party“ beim Bowling erfreut. Natürlich im Amercian Style, mit Pizza, Kuchen und Cola:)

Am Wochenende heißt es erst einmal Jetlag bekämpfen, damit man um 4.00 Uhr in der Früh nicht mehr ganz so fit ist und dafür abends etwas länger aushält.